Drei Gemeinden in der Verbandsgemeinde Kirchberg erhalten Geld aus dem Investitionsstock für Gemeindeprojekte

Pressemitteilung

Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Bettina Brück von Infrastrukturminister Roger Lewentz auf ihre Nachfrage hin erfuhr, werden für Gemeindeprojekte in den Ortsgemeinden Dillendorf, Sohrschied und Rödelhausen in der Verbandsgemeinde Kirchberg Landeszuschüsse aus dem Investitionsstock in Höhe von 125.000 Euro bewilligt. Die Ortsgemeinde Dillendorf kann sich über eine Zuwendung in Höhe von 37.000 Euro für die Erneuerung der Straßenbeleuchtung an den Kreisstraßen K 1 und K 4 freuen. Für den Ausbau der Straßen Glockenberg inklusive einem Seitenast der Hauptstraße und dem Backes Vorplatz erhält die Gemeinde Sohrschied einen Zuschuss in Höhe von 78.000 Euro. In Rödelhausen wird die Sanierung der Leichenhalle mit 10.000 Euro gefördert.

Über diese Nachricht freut sich Bettina Brück, die diese Vorhaben im Vorfeld unterstützt hat, sehr: „Das ist ein starkes Signal für die Zukunft. Mit diesen Förderungen werden weitere wichtige Schritte für den Ausbau der Infrastruktur und die Weiterentwicklung unserer Gemeinden geleistet“, kommentiert Bettina Brück erfreut die Mitteilung der Landesregierung.

 
 
 

Jetzt SPD Mitglied werden!

 

Herzlich Willkommen -

  

 

Aktuelles aus der SPD-Landtagsfraktion

..
 

Bettina Brück auf Facebook

Facebook Link Image

 
 
 

Downloads

Corona

 

Bettina Brück unterstützt . . .

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Website besuchen

Bettina Brück unterstützt das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ als Patin an der Erbeskopf-Realschule plus Thalfang und dem Gymnasium Traben-Trarbach