Sportfördermittel in Höhe von 214.200 Euro für Sportvereine im Kreis

Allgemein

Wie Sportminister Roger Lewentz der örtlichen Landtagsabgeordneten Bettina Brück (SPD) jetzt auf ihre Nachfrage hin mitteilte, hat er in den letzten Tagen zahlreichen Sportvereinen im Kreis Bernkastel-Wittlich Fördermittel für Baumaßnahmen an Sportanlagen bewilligt. So erhält der Sportverein „Grünewald“ 1928 Lüxem e.V. zur Modernisierung und Erweiterung des Vereinshauses sowie zum Neubau eines Tennisplatzgebäudes 143.000 Euro Landesmittel. Gemeinsam mit der Präsidentin des Landessportbundes Karin Augustin hat Lewentz vier Sportvereinen im Landkreis Bernkastel-Wittlich zudem einen Zuschuss aus dem „Sonderprogramm 2017 zur Förderung von kleinen Baumaßnahmen der Sportvereine“ bewilligt. Der Tennisclub Rot-Weiß Großlittgen e.V. erhält einen Zuschuss in Höhe von 8.700 Euro für die Sanierung eines Tennisplatzes und der Zaunanlage. Fördergeld in Höhe von 19.800 Euro erhält der Sportverein Morbach 1929 e.V. für den Neubau eines Kunstrasen-Kleinspielfeldes. Weitere 26.200 Euro Zuschuss bekommt der Sportverein „Mosella“ Niederemmel e.V. für die energetische und bauliche Sanierung des Mannschafts- und Umkleidegebäudes sowie der Sanitäranlagen. Und schließlich wurde dem Ruder-Club Traben-Trarbach 1881 e.V. ein Zuschuss in Höhe von 16.500 Euro für den Neubau bzw. den Ersatz von Abwassersammelgruben auf ihrem Vereinsgelände gewährt.

„Das sind gute Entscheidungen für unsere Sportvereine, denen ich weiterhin sportlich viel Erfolg und eine gute Zukunft wünsche“, freut sich Bettina Brück über die guten Nachrichten aus Mainz. 

 
 

Herzlich Willkommen -

  

 

Aktuelles aus der SPD-Landtagsfraktion

..
 

Bettina Brück - Aktuell

Weitere Pressemitteilungen

 

Video