AnkündigungenAufruf zur Beteiligung am Schüler- und Jugendwettbewerb 2018

 

SPD-Landtagsabgeordnete Bettina Brück ruft zur Teilnahme am Schüler- und Jugend-wettbewerb 2018 auf.

Bereits zum 32. Mal führt die Landeszentrale für politische Bildung gemeinsam mit dem Landtag Rheinland-Pfalz einen Schüler- und Jugendwettbewerb durch. Ziel ist es wieder, möglichst viele junge Menschen zu motivieren, sich mit politischen Themen auseinander zu setzen. Folgende drei Themen stehen diesmal für die Bearbeitung zur Auswahl:

1. Marx und Raiffeisen – Ideen, die bis heute wirken

2. 1968 – Jugend im Aufbruch

3. Konsum und Kaufrausch

„Der Schüler- und Jugendwettbewerb 2018 ist ein weiterer wichtiger Schritt, um die Distanz zwischen jungen Menschen und der Politik zu überwinden, die Beteiligung weiter zu entwickeln und damit die Demokratie zu stärken“, so Abgeordnete Bettina Brück. Der Wettbewerb steht in einer Reihe vieler Aktionen, um junge Menschen für politische Themen zu interessieren wie z. B. der alljährlich erfolgreich stattfindende Schülerlandtag.

Am Wettbewerb beteiligen können sich alle Jugendliche aus Rheinland-Pfalz im Alter zwischen 13 und 20 Jahren, ob als Schüler(in), Auszubildende(r) oder Berufsanfänger(in). Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Einsendeschluss für die Arbeiten ist Samstag, 31. März 2018. Die Preisverleihung findet statt am Dienstag, 5. Juni 2018 in Mainz.

Ausschreibungsprospekte können im Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Bettina Brück, Lückenburger Straße 4, 54424 Thalfang, Telefon 06504/955448, Fax 06504/955387, email: bettina.brueck@spd.landtag.rlp.de oder direkt bei der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz angefordert werden, natürlich kostenfrei.

 

Veröffentlicht am 07.12.2017

 

AnkündigungenSitzung des SPD Kreisvorstand am 20.11.2017

SPD-Kreisvorsitzende Bettina Brück MdL lädt zur nächsten Sitzung des Kreisvorstands am Montag, den 20.11.2017 um 19.00 Uhr ein. Die Sitzung findet statt im Hotel Lamberty, Brückenstraße 8 in Landscheid-Niederkail. Auf der Agenda stehen u. a. die Bundestagswahl 2017, bevorstehende Kommunalwahlen sowie weitere Termine und Veranstaltungen 2017/2018. 

 

Veröffentlicht am 13.11.2017

 

PressemitteilungLandkreis Bernkastel-Wittlich profitiert vom neuen Schulsanierungsprogramm

Der Landkreis Bernkastel-Wittlich wird vom neuen Schulsanierungsprogramm profitieren. Wie die Abgeordnete Bettina Brück mitteilt, soll der Kreis Bernkastel-Wittlich mit 6 Millionen EURO gefördert werden. Das Programm umfasst für ganz Rheinland-Pfalz 256,6 Millionen Euro. Die Bundesmittel sind für Schulinfrastruktur-Investitionen in finanzschwachen Kommunen vorgesehen.

Abgeordnete Bettina Brück betont, dass die rheinland-pfälzischen Kommunen mehr Geld erhalten, als zu erwarten war: „Die Fördersumme wurde im Rahmen der Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern ausgehandelt. Die Landesregierung unter Malu Dreyer konnte in den Verhandlungen erreichen, dass 7,33 Prozent der Gesamtmittel nach Rheinland-Pfalz gehen. Damit werden hiesige Schulen stärker gefördert, als dies nach dem sonst üblichen Verteilungsschlüssel der Fall wäre.“ Das Land habe sich überdies dafür entschieden, die Mittel relativ breit zu verteilen, so dass besonders viele Kommunen Nutznießer seien. Der Betrag werde aufgeteilt unter Berücksichtigung der Finanzschwäche der Kommunen und unter Berücksichtigung der Anzahl der Schülerinnen und Schüler.

Bettina Brück erläutert weiter, dass die Mittel für den Zeitraum 2017 bis 2022 bewilligt werden: „Sie sind vorgesehen für energetische Sanierungen von allgemeinbildenden Schulen, aber auch für sonstige Sanierungen und Umbauten. Die Förderquote liegt bei bis zu 90 Prozent. Welche Projekte in den einzelnen Städten und Landkreisen konkret gefördert werden, wird vor Ort entschieden.“

 

Veröffentlicht am 23.10.2017

 

AnkündigungenEinladung zum Informationsbesuch des Landtags am 29. Nov. 2017

Landtagsabgeordnete Bettina Brück bietet für interessierte Bürgerinnen und Bürger aus den Verbandsgemeinden Bernkastel-Kues, Thalfang am Erbeskopf, Kirchberg/Hunsrück und aus der Einheitsgemeinde Morbach am 29. November 2017 eine Fahrt zum rheinland-pfälzischen Landtag an.

Das Programm beinhaltet außer der Hin- und Rückfahrt nach Mainz, einen Mittagsimbiss, die Besichtigung des ZDF sowie die Besichtigung des Interim-Plenarsaals im Landesmuseum und ein Informationsgespräch mit der Landtagsabgeordneten. Danach besteht Gelegenheit zu einem Stadtbummel in Mainz. Rückfahrt ist gegen 18.00 Uhr geplant.

Als Kostenbeitrag erheben wir pro Person 10 EURO.

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung entgegen, die Sie bitte an das Bürgerbüro Bettina Brück MdL, Lückenburger Straße 4, 54424 Thalfang, Telefon 06504/955448, email: buergerbuero@bettina-brueck.de richten. Die Mitarbeiterinnen im Bürgerbüro werden Ihnen gerne weitere Auskunft erteilen.

 

Veröffentlicht am 29.09.2017

 

AnkündigungenSitzung des SPD-Kreisparteirats Bernkastel-Wittlich am 25.09.2017

SPD-Kreisvorsitzende Bettina Brück MdL lädt zur nächsten Sitzung des Kreisparteirats am Montag, den 25.09.2017 um 19.00 Uhr ein. Die Sitzung findet statt im AWO-Eck, Kirchstraße 54 in 56841 Traben-Trarbach. Auf der Agenda stehen u. a. die Bundestagswahl 2017 sowie weitere Termine und Veranstaltungen 2017/2018. 

Veröffentlicht am 13.09.2017

 

PressemitteilungFeierliche Jubilarehrung der SPD Bernkastel-Wittlich in Wittlich

Im feierlichen Ambiente des Casinos in Wittlich wurden in einer kreisweiten Mitgliederehrung langjährige Parteimitglieder der SPD im Kreis Bernkastel-Wittlich für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Erstmals wurden auch Mitglieder eingeladen, die seit 10 Jahren der SPD angehören und diejenigen, die in diesem Jahr neu eingetreten sind.

SPD-Kreisvorsitzende Bettina Brück MdL hatte insgesamt 60 Frauen und Männer eingeladen, um ihnen für ihr langjähriges Engagement und ihre Treue zur Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zu danken. Festredner war Roger Lewentz, Landesvorsitzender der rheinland-pfälzischen SPD, der die Leistungen der Jubilare eindrücklich zu würdigen wusste. In ihren Ansprachen hoben Roger Lewentz und Bettina Brück hervor, dass es sich lohnt für die sozialdemokratischen Werte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität einzustehen und für diese zu kämpfen.

Die SPD Bernkastel-Wittlich führt die kreisweite Ehrung im zweijährigen Rhythmus durch, so dass alle Jubilare aus den Jahren 2016 und 2017 geladen waren. Insgesamt konnten 1.610 Jahre Mitgliedschaft gefeiert werden. Im Beisein der Ortsvereinsvorsitzenden, Angehörigen und örtlichen Mandatsträgern nahmen Bettina Brück und Roger Lewentz die Ehrungen vor. Bei einem guten Glas Wein und einem kleinen Imbiss wurden manche Anekdoten aus den vielen Jahren Parteizugehörigkeit erzählt und der Austausch mit den Neumitgliedern gepflegt.

Landesvorsitzender Roger Lewentz schwor die Genossinnen und Genossen dann auch auf die bevorstehende Bundestagswahl ein. Mit Martin Schulz hat die SPD den richtigen Kanzlerkandidaten zur richtigen Zeit, um für Gerechtigkeit bei Bildung, Arbeit und Rente zu sorgen.

Veröffentlicht am 28.08.2017

 

AnkündigungenSPD redet über Fachkräftebedarf

„Rheinland-Pfalz verfügt über eine hervorragende Pflegeinfrastruktur. Das alles ist aber nur mit vielen gut qualifizierten Fachkräften im Bereich der Gesundheitsfachberufe möglich“, erklärt Landtagsabgeordnete Bettina Brück. „Deswegen setzt sich die SPD in Rheinland-Pfalz dafür ein, dass auch zukünftig der Bedarf an Fachkräften gedeckt werden kann.“

Auch Bettina Brück will sich mit diesem Thema näher beschäftigen und genau hinschauen. Deswegen lädt sie zu einem Gespräch mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler, rheinland-pfälzische Arbeits- und Sozialministerin, am 4. September 2017, 19.30 Uhr, nach Traben-Trarbach, in den Bürgersaal im Alten Rathaus Traben ein.

Die Veranstaltung ist öffentlich.

Veröffentlicht am 22.08.2017

 

AnkündigungenLandtagsabgeordnete Bettina Brück besucht den Pflegestützpunkt Bernkastel-Kues

Landtagsabgeordnete Bettina Brück besucht am 28. August den Pflegestützpunkt in Bernkastel-Kues.

Dabei möchte sie sich über das Angebot des Pflegestützpunktes informieren und sich vor Ort ein Bild über die Arbeit der Fachkräfte machen. „Rheinland-Pfalz verfügt über eine bundesweit einzigartige Pflegestruktur. Wir haben die meisten Pflegestützpunkte und innovative Projekte wie GemeindeschwesterPlus oder den Pflegemanager, so Bettina Brück. „Wir wollen das Angebot weiter verbessern und ausbauen. Deswegen informiere ich mich direkt vor Ort.“

Veröffentlicht am 15.08.2017

 

AnkündigungenFeierliche Jubilarehrung der SPD Bernkastel-Wittlich in Wittlich

SPD-Kreisvorsitzende Bettina Brück MdL hat langjährige Parteimitglieder zur diesjährigen kreisweiten Mitgliederehrung eingeladen, um ihnen für ihr Engagement und ihre Treue zur Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zu danken. Die Feierstunde findet am Freitag, 25. August 2017 um 18.00 Uhr im Casino in Wittlich statt.

Als besonderer Gast wird Landesvorsitzender Roger Lewentz, Minister des Innern und für Sport, erwartet, der die Ehrungen vornehmen und den Festakt in besonderem Maße bereichern wird.

Im Beisein der Ortsvereinsvorsitzenden, örtlichen Mandatsträgern, der Bundestagskandidaten Ivonne Horbert und Jan Pauls und weiterer Ehrengäste werden Jubilare für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Außerdem sind auch die in diesem Jahr eingetretenen Neumitglieder der Partei eingeladen, um in einen regen Austausch zwischen erfahrenen und neuen Parteimitgliedern zu kommen. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Chor Querbeet.

Herzliche Einladung an alle Mitglieder, Freunde und Interessierte!

 

Veröffentlicht am 14.08.2017

 

PressemitteilungAlexander Schweitzer und Bettina Brück besuchen Flughafen Hahn

Quelle: Frankfurt Hahn Airport, Hanna Hammer

Auf Einladung der örtlichen Abgeordneten Bettina Brück machte der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Alexander Schweitzer im Rahmen seiner Sommerreise auch am Flughafen Hahn Station. Auf dem Programm standen Gespräche mit dem Betriebsrat und der neuen Geschäftsführung und Vertretern von HNA am Hahn. Begleitet wurden die beiden Landespolitiker von kommunalen Mandatsträgern aus der Region.

Der neue Geschäftsführer Hubert Heimann begrüßte die Gäste und erläuterte seine Position in der Übergangsphase zwischen dem erfolgten Verkauf des Flughafens an die chinesische HNA-Airport-Group und dem endgültigen Übergang der Geschäftsanteile nach Zustimmung der EU-Kommission. Für die HNA-Airport-Group würdigte Christoph Goetzmann den Beschluss des Landtages zum Verkauf des Flughafens und dankte den beiden Landtagsabgeordneten Alexander Schweitzer und Bettina Brück stellvertretend für alle Abgeordneten der Regierungskoalition. „Wir haben schon registriert, wer dem Verkauf zugestimmt hat und wer nicht“, so Goetzmann und wollte die Ablehnung der größten Oppositionsfraktion als Misstrauensbeleg gegen den neuen Gesellschafter zu werten wissen. Er betonte, dass HNA den Flughafen als strategische Basis in Europa betrachte und ein fortwährendes Interesse an einer nachhaltigen Entwicklung habe. Die Zeit bis zur endgültigen Abwicklung des Kaufvertrages nutze HNA zur Vorbereitung langfristiger Investitionen. Diese werden schrittweise getätigt. Neue Kunden und Strecken werden sukzessive entwickelt, wobei dies vermutlich im Frachtgeschäft eher sichtbar sein wird. Dem Kaufvertrag liegen je drei zusätzliche wöchentliche Fracht- und Passagierflüge zugrunde. Erneut gab Goetzmann zwar keine Garantie für die Arbeitsplätze am Hahn ab, versicherte aber, dass zunächst alle Verträge bestehen bleiben und eventueller Veränderungsbedarf sozial verträglich z. B. durch natürliche Fluktuation erfolge. Alexander Schweitzer erinnerte daran, dass eine enge Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat in deutschen Firmen stets zu einer guten Entwicklung für das Unternehmen führe.

Abschließend unterstrichen Schweitzer und Brück, dass sich die SPD-Fraktion auch weiter politisch für den Flughafen Hahn einsetzen werde, da der Hahn eine enorme Bedeutung für die Menschen in der Region und ihre Arbeitsplätze habe.   

Veröffentlicht am 11.07.2017

 

Bettina Brück - Aktuell

Weitere Pressemitteilungen

 

Video